völlige Irrelevanz

Käme man an einen Ort, an dem zwei Wünsche zum Preise einer Grausamkeit an der eigenen Mutter führen, so wäre die Grausamkeit
Ebenso irrelevant wie die Wünsche, es sei denn, die Grausamkeit, die an oben genannter Mutter vollführt wird,
wäre alsbaldvorbei. Es ist kaum auszuhalten, diesen Grausamkeiten zuzuschauen
sagte klein Erwin und nahm den Finger aus der Nase, der sich fast bis ins Gehirn gebohrt hätte.
Er kam dann zu den Ohren raus. Das freute ihn so sehr, dass
Er in seinem Magen ein Sprudeln von kleinen Bläschen spürte, als hätte er eine ungesund große Menge Brausepulver hinuntergeschluckt, als Mutti gerade nicht hinschaute. Seine Ohren jedoch
Fingen plötzlich an, Feuer zu fangen. Ein eindeutiges Zeichen dafür, dass er
Seiner Sinne nicht mehr Herr war. Er verfluchte kurz Albert Hoffmann und gab sich dann die nächste Ladung
Koffein. Denn er war noch vor dem Aufstehen aufgestanden und musste nun
Mit sich kämofen, um auszusehen wie ein Mensch.
Doch mit solchen „Klopfoten“ und „Runzelnase“ sieht man höchstens aus wie
Der Grinch, Grobi oder Kermit der Frosch. Wer will da morgens noch gern in den Spiegel schauen? Darum bleibt als letzte Instanz nur noch (der ortsansäßie Fleischer)
Der dieses mal unverschämterweise völlig übergangen wurde.

7.11.07 09:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen